High Redshift Quasar Q1451-15

Gestern konnte ich ein schönes Bild eines Quasars machen. Es handelt sich um den High Redshift Quasar Q1451-15, welcher eine Rotverschiebung in Höhe von 4,762 hat. Dementsprechend ist seine Entfernung 12,4 Milliarden Lichtjahre groß. Das bedeutet, dass die Lichtphotonen die der Quasar ausstrahlt solange gebraucht, bis sie vom Teleskop aufgefangen wurden.

Das Bild besteht aus vielen Einzelbildern, welche in fünf Einzelmissionen aufgenommen worden sind. Der Filter der verwendet wurde, nimmt nur im ‚mono‘-Modus Bilder auf. Das bedeutet, dass sämtliche Farbinformationen gar nicht erst aufgenommen werden. Durch die hohe Qualität des verwendeten Filters entspricht eine Mission, die fünf Minuten lang ist, drei Missionen. Da in diesem Fall fünf Einzelmissionen verwendet wurden, entspricht dies theoretisch einer Gesamtbelichtungszeit von 75 Minuten.

Obwohl solange belichtet wurde und an diesem Abend Neumond herrschte erscheint der Quasar in dieser Aufnahme sehr schwach. Dies mag auch an seiner Helligkeit liegen.

Q1451-15_4762_145147m151220_20150701_003417_3_6306_l-Wiederhergestellt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: