Antennengalaxie, die zweite

Heute morgen konnte ich erneut ein Bild der bekannten Antennengalaxie. Obwohl bedeutend weniger Mondlicht vorhanden war, konnte ich diesesmal die berühmten ‚Antennen‘ nicht abbilden. Dies ist wahrscheinlich recht selten möglich mit diesem Teleskop. Die Antennen zu fotografieren ist wahrlich eine große Deep-Sky-Herausforderung für jeden Amateuerastronomen.

Jedoch ist es dennoch möglich, dass man diese ‚Antennen‘ sichtbar macht. Man macht mehrere Bilder dieser Galaxie und verschmilzt (stacking) diese miteinander. Dazu nimmt man ein Programm wie den Deep-Sky-Stacker, den ihr kostenlos herunterladen könnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: