High Redshift Quasar

Gestern morgen konnte ich ein gutes Bild von einem sehr weit entfernten Quasar (APM08279) machen. Der Quasar liegt in einer Entfernung von 11,97 Milliarden Jahren, dass bedeutet das das Licht das von diesem astronomischen Objekt ausgestrahlt wird, 11,97 Milliarden Jahre braucht, bis es uns erreicht. Die Rotverschiebung beträgt 3,911.

Dieser Quasar ist das am weitestens liegende astronomische Objekt, welches man mit einem ‚Amateur-Teleskop‘ aufnehmen kann. Als die Aufnahme gemacht worden ist, herrschten sehr gute Bedingungen (klarer Himmel etc.). Zudem ist dieser Quasar sehr hell (15,2 mag).

Dieser weit entfernte Quasar wird erst durch Gravitationslinse sichtbar.

Dieser Quasar ist in meiner Objektsammlung eindeutig der bisherige Entfernungsrekord. Obwohl, es gibt sogar noch weiter entfernte Quasare die mit meiner Ausrüstung ebenfalls erfassbar sein sollten. Das werden jedoch erst spätere Aufnahmen zeigen. Obwohl das Teleskop ‚relativ‘ klein ist, kann es doch sehr weit zur Entstehung des Universums (zum Urknall) blicken. Der Quasar befindet sich ’nur‘ 1,73 Milliarden Jahre nach dem Urknall.

quasar-083142p524518_20140823_054140_0_4741_l

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: